20 Jahre UNESCO Weltkulturerbe

Home » Aktuelles » 20 Jahre UNESCO Weltkulturerbe

Semmeringeisenbahn….bei der Festveranstaltung am Bahnhof Semmering und beim Nostalgiefest im Südbahnmuseum Mürzzuschlag!
2018 widmen einige Orte entlang der Semmeringeisenbahn ihr Fest dem 20-jährigen Jubiläum der Ernennung der Bahn zwischen Mürzzuschlag und Gloggnitz zum UNESCO Weltkulturerbe. Aus diesem Grund begaben sich alle 8 Semmeringbahngemeinden am 10.Juni  auf Zeitreise und erschufen ein „lebendes Museum“ am Gelände rund um das SÜDBAHN Museum.
Die Highlights dabei waren die Sonderzüge aus dem In- und Ausland. Aber auch die ÖBB-Infrastruktur nahmen es sich zum Anlass über Projekte, wie die Südstrecke und den Semmering Basistunnel zu informieren.

Weitere Highlights in diesem Jubiläumsjahr finden am 28.Juli 2018 am Bahnhof Semmering statt, wo es eine Festveranstaltung mit viel Prominenz beim Ghegadenkmal gibt!


Im August finden 2 Veranstaltungen zu diesem Thema statt: 18.8. Musikveranstaltung der isa gemeinsam mit dem Hans Lanner Regionalmusikschulverband und 26.8. Konzert im Ghega Museum mit Axel Zwingenberger.
Das Welterbefest am 1.September Wochenende steht auch ganz im Zeichen dieses Jubiläumsjahres.
Am 20.Oktober findet der Abschluss der Feierlichkeiten entlang der Semmeringeisenbahn im Schloss Gloggnitz statt.

Kommentare geschlossen.