Frauen am Zug - fahrende Frauenmesse

Home » Aktuelles » Frauen am Zug – fahrende Frauenmesse

am internationalen Weltfrauentag – Sonntag 8.März 2020 – fährt erstmalig ein Sonderzug der ÖBB von Wr.Neustadt nach Mürzzuschlag und retour!-LEIDER AUSGEBUCHT! nur mehr Warteliste…Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Als Kooperationspartner fungiert der Verein Frauenberatung Wendepunkt aus Wr.Neustadt; gefördert wird dieses einzigartige Projekt über EU-Gelder / LEADER.

Frauen machen etwas mit und für Frauen – so kann man das Motto des derzeitigen Pilotprojektes in der Region beschreiben. Seit Mai diesen Jahres gibt es den Region.Frauen.Treff – ein Ort, wo Frauen aus der Region miteinander ins Gespräch kommen, um sich zu vernetzen, auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen. Willkommen sind alle Frauen unabhängig von Alter, Ausbildung oder Herkunftsland.

Im Rahmen der letzten Treffen entstand dabei eine ganz besondere Idee:

Am Sonntag 8. März 2020 dem Internationalen Frauentag wird ein Sonderzug der ÖBB von Wiener Neustadt nach Mürzzuschlag (und retour) fahren und Halt in Bahnhöfen an der Südbahn-Strecke machen. Im Zug erwarten die Fahrgäste interessante Angebote für Frauen aus der Region (Beratung, Information, Produkte, Dienstleistungen, Unterhaltung etc.)– im Sinne einer „fahrenden Messe“. Die österreichische UNESCO-Kommission übernimmt dabei die Schirmherrschaft!

Eingeladen zu dieser Sonderfahrt im ÖBB cityjet sind alle – speziell Frauen! Abfahrt vom Bahnhof Wr.Neustadt ist um ca. 10.00h geplant.Die geplanten Haltestellen sind: Neunkirchen-Ternitz-Gloggnitz-Payerbach-Breitenstein-Semmering-Mürzzuschlag und wieder retour. Der genaue Fahrplan wird zeitgerecht veröffentlicht.
Flyer 2.Seite

Wenn Sie als Ausstellerin und/oder als Fahrgast mitfahren wollen bitten wir um rechtzeitige Anmeldung beim Verein Wendepunkt und/oder der Weltkulturerbe-Region Semmering-Rax: alle Details dazu kommen in Kürze!

 

 

Kommentare geschlossen.