• Item thumbnail

    Naturbad Gloggnitz

    Die österreichweit einmalige Konzeption bringt ein neues für viele noch unbekanntes Badevergnügen.

    Semmeringstraße 3, 2640 Gloggnitz
  • Item thumbnail

    Mobileum

    Die österreichweit einmalige Konzeption bringt ein neues für viele noch unbekanntes Badevergnügen. – 1200 m2 großen Bade-Schwimmteich mit biologischer Selbstreinigung und „belebtem  Wasser“ durch Grander-Technologie – ca. 430 m2 großen solargeheizten Erlebnis- und Attraktionsbecken mit:  Großwasserrutsche mit einer Länge von 54 m Breitrutsche, 3-bahnig 14 m lang  Wellenbucht mit pneumatischer Wellenmaschine Massagebucht mit Sitzbank Bodenluftsprudler […]

    2641 Schottwien, Nr.49
  • Item thumbnail

    Hubmer Gedächtnisstätte Naßwald

    auf ca. 150m² kann man die Geschichte Payerbachs sowie des gesamten Schwarzatales im ausklingenden 19. Jahrhundert erleben und „erfühlen“. Eintritt mit Führung € 3,-/Person; Schmankerlteller mit regionalen Produkten auf Vorbestellung inkl. 1 Getränk € 10,-; April – September Samstag und Sonntag von 13-18 Uhr; Gruppen nach Vereinbarung; Kontakt: Helga Klösch  

    2661 Naßwald, Graben
  • Item thumbnail

    Golf Club am Semmering

    nostalgisches Juwel am Fuß des Semmerings Öffnungszeiten von Mai bis Oktober: Freitag, Samstag, Sonntag 10 bis 17 Uhr Informationen ganzjährig bei der Gemeinde Payerbach +43 2666 524230

    2680 Semmering, Meiereiweg
  • Item thumbnail

    Brot und Mühle Museum

    solargeheiztes Freibad  – Gasthof Flackl In der Nähe des Zentrums von Reichenau befindet sich das Solar gewärmte Freibad. Umgeben von der wunderschönen Bergwelt, können Sie sich erholen oder nach einem erlebnisreichen Tag noch ein paar Runden schwimmen. Im Schwimmbad haben wir für Sie ein Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Kinderrutsche, Wasserfall und Massagedüsen, sowie ein Kinderbassin für […]

    2640 Gloggnitz, Hauptstr.49
  • Item thumbnail

    Art by Li

    Museum – Kunst – Erlebnis In einer echten Mühle, in der die Wasserkraft des Weißenbaches genützt wird, spürt man die Romantik des bodenständigen Müllereibetriebes und des Bäckerhandwerks vergangener Tage. Das Brot- und Mühlenmuseum, welches genau in diesen historischen Gemäuern gesiedelt ist, bemüht sich das aus der Dirnbacher-Familientradition gewachsene Wissen an die junge Generation weiterzugeben. Eine […]